AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training ist eine oft angewandte Entspannungsmethode.Man erfährt dabei einen Zustand der Tiefenentspannung.Es wurde von Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schulz aus der Hypnose entwickelt und schon 1926 erstmals vorgestellt.

Ziele und Nutzen des AT sind:

  • Innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Beseitigung von Schlafproblemen
  • bessere Konzentration
  • Steigerung der psychischen Leistungsfähigkeit
  • weniger Streß erleben
  • Flugangst bekämpfen

Das Autogene Training ist ein von den Krankenkassen unterstützer Entspannungskurs.Wenn sie Interesse haben, melden Sie sich in einer unserer Praxen.

ZU DEN KURSANGEBOTEN >>